Clausthal-Zellerfeld
Die lebendige Bergstadt
Slider

Bergstadt Clausthal-Zellerfeld

Die Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld liegt in der faszinierenden Mittelgebirgslandschaft des Oberharzes. Der Luftkurort ist eine von sieben alten Bergstädten des Oberharzes. Prunkstück des Ortes ist die Marktkirche zum Heiligen Geist von 1642, die größte Holzkirche Deutschlands. Der beeindruckende Kirchenbau aus Holz erstrahlt in Himmelblau und gehört zu den bedeutendsten Baudenkmälern des norddeutschen Barocks. Darüber hinaus kann man weitere historische Gebäude und Stätten entdecken, wie den Kunsthandwerkerhof, die St.-Salvatoris-Kirche oder das Oberharzer Bergwerkmuseum.
Ob Wandern, Mountainbiking oder Reiten, Skilanglauf oder Rodeln – hier kommt jeder aus seine Kosten. Insgesamt stehen einem in der Region Clausthal-Zellerfeld viel abwechslungsreiche Aktivitäten und Sportmöglichkeiten zur Auswahl. Wanderer und Naturfreunde können im Sommer die Bergluft schnuppern und das satte Grün genießen. Herausragend unter den zahlreichen Wanderwegen rund um Clausthal-Zellerfeld ist der Wasserwanderweg „Clausthaler Teiche“, der an zahlreichen Seen der Region entlangführt. Wintersportler lockt in der kalten Jahreszeit der Spaß im Schnee.

 

FeWoZentrale Harz

Ferienwohnungsbetreuung Hahnenklee UG
Rathausstr 12 | 38644 Goslar
T. 05325 528145
info@fewozentrale-harz.de

Wetter

Heute Morgen
12°C 12°C